Wikipedia definiert: „Bei einem Krimi geht es in der Regel um die Verübung und Aufklärung einer oder mehrerer schwerer Straftaten, … , die den Leser, Hörer oder Zuschauer in Spannung versetzen sollen. Mehrheitlich spielt ein Kommissar, ein Detektiv oder eine andere Hauptperson die Rolle des Ermittlers. In dieser Rolle findet er den eigentlichen Grund des Geschehens – häufig mit Zwischenfällen – heraus und entdeckt den Täter. Realistische Handlungsorte und gesellschaftliche Situationen, das heißt, die Anpassung an die jeweiligen „historisch-gesellschaftlichen Bedingungen seiner Entstehungszeit“, sind weitere Punkte, die Krimis gemeinsam haben.“ 

Unsere diesjährigen Sommerpredigtreihe widmet sich in den Sommerferien diesem beliebten Genre der Film- und Literaturgeschichte. Wir werden hierbei aber nicht auf eine fiktive Romanvorlage zurückgreifen, sondern das meistgelesene Buch der Welt unter diesen Blickwinkel betrachten. Seit gespannt auf „Krimigeschichten aus der Bibel“!

Die Folgen unsere Krimiserie sind an den folgenden Terminen jeweils ab 10 Uhr in der Sodener Straße zu verfolgen:

  • 24.06.2018 – „Kommissar Gott“ (1. Mose 4,1-16)
  • 01.07.2018 – „Kommissar Nathan“ (2. Samuel 12,1-15a)
  • 08.07.2018 – „Der Überfall“ (Lukas 10,30-35)
  • 22.07.2018 – „Königin Esther“
  • 29.07.2018 – „Jesus am Kreuz“
  • 05.08.2018 – „Ehebruch und Todesstrafe“ (Johannes 8,2-11)

 

Definition Krimi: https://de.wikipedia.org/wiki/Krimi

© 2018 EFG Bad Homburg v.d.H.
Nach Oben

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte zu präsentieren, die auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Wenn Sie sich dazu entschließen dem zu widersprechen, wird ein Cookie in Ihrem Browser zur Speicherung dieser Einstellung eingerichtet. Andernfalls gehen wir von Ihrer Zustimmung aus.
Ich stimme zu! Ich widerspreche!
Datenschutz und Nutzungsbedingungen | Impressum