Bad Homburger Repair Café

Was macht man mit einem gebrochenen Elektrokabel? Oder mit einem Autoradio, was keinen Mucks mehr von sich gibt? Wegwerfen? Denkste! Komm ins Repair Café und repariere es einfach wieder! (oder lass‘ es reparieren) 😉

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde organisiert jeden 4. Samstag im Monat das Bad Homburger Repair Café.

Wegwerfen? Denkste!

Herzliche Einladung zum Repair Café, am 24.09.2022 von 15 bis 18 Uhr.

Unser Repair Café findet in der Regel am 4. Samstag im Monat von 15 bis 18 Uhr statt. Wir reparieren in drei Schichten.

Wir treffen uns in der Cafeteria im Erdgeschoss in unserem Gemeindehaus in der Sodener Straße 11. Parken ist auch auf dem Festplatz am Heuchelbach möglich.

Wegen der erforderlichen Hygienemaßnahmen und Personenzahlbeschränkung ist eine telefonische Anmeldung unter 0160 4510902 ab etwa zwei Wochen vorher unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen erhältst Du unter 0160 4510 902 oder repaircafe@efg-badhomburg.de.

Die wichtigsten Fragen & Antworten zum Repair Café

Nein, es wird nur gemeinsam im Repair Café repariert.

Nein, nicht reparierte Gegenstände müssen wieder mit nach Hause genommen und
ordnungsgemäß entsorgt werden.

Kühlschränke, Mikrowellen, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kraftfahrzeuge

Als Faustregel gilt: Es werden die Gegenstände repariert, die ein professioneller Reparaturdienst aus wirtschaftlichen Gründen nicht reparieren würde, z.B. Elektrogeräte, Computer, Fahrräder, Textilien, Holzobjekte, Metallobjekte oder mechanische Geräte, die klein genug sind, um sie zum Repair Café zu transportieren und wieder mitzunehmen.

Nein. Aufgrund sehr beschränkter Lagerkapazitäten können wir leider keine
abgeschlossenen Reparaturgegenstände zwischenlagern. Sie müssen wieder
mitgenommen werden