Offenes Haus für Flüchtlinge

Seit 2015 bieten wir in unserem Gemeindezentrum jeden Dienstag von 16:30 – 18:00 Uhr das „Offene Haus für Flüchtlinge“ an. Wir treffen uns bei kleinen Snacks und Getränken in ungezwungener Atmosphäre. Ein hochmotiviertes Team aus der Gemeinde und darüber hinaus engagiert sich in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Persönliche Begegnungen zu den Geflüchteten stehen im Vordergrund.

Neben dem Einüben der deutschen Sprache wollen wir den aus ihrer Heimat geflohenen Menschen mit offenen Herzen begegnen, ihnen Mut machen und zur Seite stehen, damit sie zuversichtlich ihren Weg weitergehen können.

Wir wollen Wegbegleiter, Mutmacher, Ermöglicher sein

Im April 2022 startete das Willkommenscafé für Geflüchtete aus der Ukraine. Es wird sehr gerne und regelmäßig von ukrainischen Familien besucht.  Sechs russisch sprechende Mitarbeitende ergänzen unser Team und ermöglichen eine gute Kommunikation. Die Kinder fühlen sich bei den Spielmöglichkeiten in freundlicher Umgebung sehr wohl. Die Gäste halten Kontakt untereinander und zu den Mitarbeitern, tauschen Telefonnummern aus und genießen die angenehme Atmosphäre. Wir helfen auch beim Erlernen der Deutschen Sprache, beim Ausfüllen von Formularen oder bei Alltagsfragen.

Ansprechpartner:
Ilse Kairies, Gabi Jung

Wenn du Fragen hast, dann schreib uns unter offenes-haus@efg-badhomburg.de.