Wir sagen Danke für unseren Kleinbus

Seit dem 27.10.2017 steht vor unserem Gemeindehaus ein neuer, bunt beklebter Ford Transit. Die Logos von Firmen aus dem heimischen Wirtschaftsraum kleiden sogar die Radkappen. Insgesamt 26 regionale Sponsoren, die nahezu  ausschließlich von der Firma „Akzent Sozialsponsoring“ gewonnen wurden, verhelfen zur Anschaffung des Kleinbusses.

Wir freuen uns über die neuen Möglichkeiten, die das Fahrzeug bietet. Der Gemeindebus soll die nächsten fünf Jahre für die vielfältigen Aufgaben unserer Gemeinde eingesetzt werden. Ob Fahrten mit Kinder- und Jugendgruppen, Seniorenausflüge und -fahrdienste oder Fahrten im Rahmen der Flüchtlingsarbeit, der Transporter wird für die unterschiedlichsten Aufgaben genutzt und die Organisation erleichtern. 

Der weiße Kleinbus verfügt über insgesamt 8 Sitzplätze. Er eignet sich damit hervorragend für die Gemeinde und wird von deren Mitarbeitern gefahren. Den Wunsch und Bedarf nach einem Gemeindefahrzeug, das möglichst vielen Menschen Platz bietet, gibt es schon seit einigen Jahren. So war es z.B. schwierig, bei den wachsenden Kindergruppen Ausflüge zu organisieren.

Jetzt sorgen die Sponsoren dafür, dass es mit einem neuen Kleinbus weitergehen kann. Das Besondere: Die Gemeinde kommt lediglich für den Unterhalt auf, und auch hierfür konnte ein Spender gewonnen werden. Die kompletten Anschaffungskosten tragen regionale Firmen und Geschäfte, die jeweils mit einer eigenen Werbefläche auf dem Fahrzeug vertreten sind.

Ein herzliches Dankeschön geht an die 26 Unterstützer und an die Firma Akzent Sozialsponsoring, ohne deren Hilfe die Anschaffung des neuen Fahrzeugs nicht möglich gewesen wäre.

 


 

Übersicht der Sponsoren unseres Kleinbusses