Unser digitales Angebot für Dich!

Wir sind dankbar für die Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung bietet, um Gottes Wort auch auf diesem Weg weiterzugeben. Neben allen Gefahren, die das Internet durch eine unsachgemäße Nutzung mit sich bringt, bietet es auch vielfältige Möglichkeiten, Menschen in ihrer jeweiligen Situation zu erreichen und anzusprechen.

Wir freuen uns, wenn unser Angebot es auch auf Deinen Computer, Dein Tablet oder Dein Smartphone schafft und wir Dich im Alltag begleiten dürfen.

Unsere Gemeinde-App
Unsere Smartphone-App soll vor allem dem Austausch innerhalb der Gemeinde und der einzelnen Gruppen dienen, aber auch Menschen von außerhalb der Gemeinde einen Einblick in das Gemeindeleben bieten.

Die App der EFG Bad Homburg steht für Android- und Apple-Smartphones zum Download in den App-Stores. Wir haben bei der Erstellung der App mit Communi zusammengearbeitet, die uns den technischen Rahmen zur Verfügung stellen.

Unsere App bietet u.a die folgenden Funktionen:

  • Kernfunktion unserer App ist die Möglichkeit zum Austausch. Dabei sorgen Kategorien für eine klare Strukturierung:
    o  Veranstaltungen (z.B. Ankündigungen und Hinweise auf Veranstaltungen)
    o  Biete/Suche (z.B. das Schwarze Brett)
    o  Empfehlungen (z.B. Empfehlungen zu Büchern, Veranstaltungen und interessanten Angeboten
    o  Offizielles aus der Gemeinde (z.B. Infos und Links zu aktuellen Predigten oder Andachten oder Neuigkeiten aus der Gemeinde)
  • Mit dem Gruppenfeature können sich z.B. Gemeindegruppen ihren eigenen Bereich in der App anlegen. Diese Bereiche können öffentlich sein, oder geschlossen, sodass Nutzer eine Beitrittsanfrage stellen müssen. Innerhalb einer Gruppe haben die Nutzer ein eigenes Dashboard. Hier können sie z.B. Team-interne Termine kommunizieren oder vertrauliche Informationen an einen geschlossenen Kreis teilen.
  • Mit der Chatfunktion der App kann sowohl unter jedem Beitrag (z.B. zur Abstimmung von Treffpunkten oder für Rückfragen), als auch in Form eines privaten Chats zwischen zwei Personen der Austausch gepflegt werden.
  • Die Push-Nachrichten ermöglichen schnell z.B. über neue Beiträge oder Nachrichten informiert zu werden
  • Für die Anmeldung in die App kann auch ein bereits bestehender Churchtools-Zugang verwendet werden.
  • Verschiedene Privatsphäre-Einstellungen, die uneingeschränkte Einhaltung der DSGVO und regelmäßige Updates stellen unsere App auf eine sichere Grundlage.

Bei Fragen zur Nutzung und Einrichtung der App steht Kai Mittelmann (kai.mittelmann@mailbox.org, 0172/5253506) gerne zur Verfügung.

Unsere App steht sowohl als Smartphone-App als auch in der Browseransicht zur Verfügung.

 


Twitter DevicesTwitter
Twitter ist eine Kurznachrichten-Plattform, in der Teilnehmer Nachrichten mit bis zu 280 Zeichen veröffentlichen können. Diese Nachrichten nennen sich „Tweets“. Ist ein Teilnehmer an den Nachrichten eines anderen Teilnehmers interessiert, kann er diesen abonnieren. Er wird dadurch sein Follower.

Welche Nachrichten versendet die Gemeinde auf Twitter?
Wir nutzen Twitter um auf interessante Artikel auf der Homepage hinzuweisen, Neuigkeiten zu Veranstaltungen zu veröffentlichen, über Predigten zu informieren und viele andere aktuelle Zwecke.

Um keine Tweets mehr zu verpassen am besten direkt „Follower“ werden!


Instagram mock Instagram
Instagram ist eine Online-Plattform, auf der Fotos und Videos mit anderen geteilt werden können. Über verschiedene Apps können Fotos vor der Veröffentlichung bearbeitet oder zu Collagen zusammengefügt werden.

Wie nutzt die Gemeinde Instagram?
Wir nutzen Instagram als virtuelles Fotoalbum. Immer dann, wenn ein Foto auch ohne lange Erklärungen für sich spricht, ist es für die Veröffentlichung geeignet.

Wie kann ich die Aktivitäten der Gemeinde über Instagram verfolgen?
Üblicherweise wird auch Instagram per App über das Smartphone genutzt. Das Angebot der Gemeinde ist in Instagram mit dem Suche „efg_bad_homburg“ zu finden. Mit Computer oder Laptop kann Instagram auch über den Browser genutzt werden: Hier geht es zum Angebot der Gemeinde. Ähnlich wie bei Twitter kann man ebenso bei Instagram „Follower“ werden. Also, auf geht´s!

 

 

Bildnachweise: Verwendung der Gerätebilder unter den Lizensbedingungen hinterlegt auf http://smartmockups.com/support