Gottesdienste


Impuls am Mittwoch

Weitere Gottesdienste und Andachten finden Sie in unserem Predigt-Archiv.

Aktuell finden Gottesdienste und Abendandachten aber keine Veranstaltungen in unserer Gemeinde statt. Unsere Räume stehen Interessierten dennoch offen – und zwar digital über unseren neuen 3D-Rundgang. Dieser ist gespickt mit hilfreichen Informationen, damit sich z.B. Besucher schnell zurecht finden und mehr über die Angebote unserer Gemeinde erfahren.

Wer sich nicht selbst durch unser Gemeindezentrum klicken möchte, der kann auch unseren Videorundgang nutzen.

  • 24.01. Präsenzgottesdienst (Teilnahme nur nach Anmeldung) – wird gestreamt
  • 31.01. Online-Gottesdienst

Eine Anmeldung zum Gottesdienst ist unbedingt erforderlich:
unter info@efg-badhomburg.de oder telefonisch bei Harald Kufner Tel. 06172 1770334
, oder per App.
Maximal 50 Gottesdienstbesucher sind möglich. Es gelten die bekannten Regelungen. 
Gemeinsames Singen ist (leider) weiterhin nicht möglich. Wer krank ist oder sich krank fühlt, bleibt zuhause!

Auch in Zukunft wird es jeden Mittwoch einen Online-Impuls geben. Dabei wird es in loser Reihenfolge unterschiedliche „Formate“ geben.

  • EFG Bad Homburg – persönlich: Menschen aus unserer Gemeinde erzählen aus ihrem Leben.
  • Andacht: Mindestens einmal im Monat wird es eine Andacht geben: Kurz vor Monatsbeginn immer eine Andacht zum Monatsspruch.
  • Meinung: Menschen aus unserer Gemeinde teilen zu einem Thema ihre Meinung mit.

Diese werden live gestreamt (übertragen in YouTube)
Wer Interesse hat, selbst einmal einen solchen Beitrag beizusteuern, wende sich bitte an Harald Kufner oder Björn Letschert.

Am 27.01.2021 gibt es die erste Atempause im neuen Jahr. Um 19:30 Uhr laden wir zu Ruhe und Besinnung ein: Texte, Lieder, Stille, Gebet und Abend­mahl werden diese Veranstaltung prägen.

Eine Anmeldung zu dieser Präsenzveranstaltung ist erforderlich bei hkufner@efg-badhomburg.de, oder per Tel.: 06172-1770334

Gemeindebrief ICONIm internen Bereich dieser Homepage steht für alle Gemeindemitglieder und -freunde der neue Gemeindebrief (Ausgabe Dezember 2020 bis Februar 2021) zum Download bereit. In der kommende Woche wird der Gemeindebrief auch als Print-Ausgabe in der Gemeinde ausliegen.
Viel Spaß beim durchblättern…

> Hier geht’s zu den Gemeindebriefen<

In der Allianzgebetswoche 2021 hat die Allianz Hochtaunus keine Veranstaltungen geplant. Es erschien uns angesichts der Lage nicht sinnvoll.

Dennoch laden wir ein, die Themen der Allianzgebetswoche z.B. in Hauskreisen, Gebetstreffen oder auch im persönlichen Gebet aufzugreifen.

Die Themen für jeden Tag mit Kurzandachten (Video-Clips) sind hier zu finden:
 Website der Allianzgebetswoche

Außerdem ist ein täglicher Live-Stream geplant.

Lass ich mich packen im Gedärm und packe an oder empfinde ich nur Mitleid als eine emotionale Anwandlung?

Darum geht es in der Jahreslosung 2021. Sie steht im Lukasevangelium Kapitel 6, 36. Dort heißt es:

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“

Das sagt Jesus zu Dir und zu mir. Nicht als Theoretiker, sondern als jemand -wie es in der Bibel beschrieben wird-, der zutiefst barmherzig empfindet und handelt und von dem die Bibel beschreibt, dass Barmherzigkeit sein Wesen ist.

Wie können wir uns diese wichtige Aussage von Jesus so erschließen, dass wir sie nicht nur mit unserem Verstand erfassen, sondern sie dich und mich ins Herz trifft?

… zum Artikel …

Das Lied zur Jahreslosung: Das ist das Wunder

→ Jetzt reinhören auf YouTube

Text (zu Lukas 6,36)

 

Jesus Christus spricht:
„Seid barmherzig,
wie auch euer Vater barmherzig ist!“

Musik: Gottfried Heinzmann, Hans-Joachim Eißler

 

 


 

 

 

 

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch: Als uns die Corona-Krise mit dem ersten Lockdown im März so richtig nahekam, hatten viele ja die Hoffnung, dass wir Ostern wieder fröhlich feiern könnten. Sogar ein neues Lied hatten wir schon online gelernt, das wir im ersten gemeinsamen Gottesdienst singen wollten. Schon zu Ostern kam es anders. Die Kirchen blieben geschlossen. Einschränkungen begleiten uns seitdem dauerhaft.
… zum Artikel …

Losungen, Andachtsbücher, Kalender oder Bücher vom Büchertisch

Durch die Einschränkungen angesichts der Corona-Pandemie ist der Büchertisch in der Gemeinde derzeit geschlossen und unserer Gemeindekasse geht der Rabatt von 10 % auf den wegfallenden Umsatz verloren. Bestellungen können aber trotzdem aufgegeben werden. Die Bezahlung erfolgt bei / nach Erhalt der bestellten Ware am besten durch Überweisung auf das Büchertischkonto der Gemeinde. Nur in Ausnahmefällen ist eine Barzahlung (Betragsgenau oder mit Aufrundung für die Gemeindekasse) möglich.
Bestellungen bitte an Dorothea K. telefonisch oder per Mail. … zum Artikel …

© 2020 EFG Bad Homburg v.d.H.
Nach Oben