An diesem Sonntag hatten wir ein Familiengottesdienst im Gemeindehaus vorgesehen. Wegen der aktuellen Situation haben wir beschlossen, den Gottesdienst ausfallen zu lassen, bzw. zu verschieben. Ein neuer Termin wird derzeit gesucht. Eventuell auch zwei Termine, um mit einer geringeren Teilnehmerzahl doch vielen die Möglichkeit zu geben, dabei zu sein. Im Vorfeld gab es ja schon eine Päckchenaktion, die auf diesen Gottesdienst eingestimmt hat.
Außerdem wird es, wie jeden Sonntag, ein geplanten Online-Gottesdienst geben.


Da die Präsenzgottesdienste vermehrt live gestreamt (übertragen in YouTube) werden. Das bedeutet, dass Gottesdienstbesucher – je nach Sitzplatz – evtl. (zumindest von hinten) zu sehen sein werden. Wer das nicht möchte, ist gebeten sich auf die Plätze links der Technik zu setzen.

Eine Anmeldung für den Gottesdienst ist erforderlich, per App (das geht am schnellsten), per E-Mail oder per Telefon. Maximal 50 Gottesdienstbesucher sind möglich. Es gelten die bekannten Regelungen. Neu ist, dass am Sitzplatz die Masken abgenommen werden können.

Gemeinsames Singen ist (
leider) weiterhin nicht möglich. Wer krank ist oder sich krank fühlt, bleibt zuhause!

Der Eltern-Kind-Raum wird wieder geöffnet. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich. Maximal zwei Familien (vier Erwachsene) sind möglich. Dies geht aber nur, wenn sich die zwei Familien gemeinsam anmelden.

Eine Anmeldung zum Gottesdienst ist unbedingt erforderlich:
unter info@efg-badhomburg.de oder telefonisch bei Harald Kufner Tel. 06172 1770334.

© 2020 EFG Bad Homburg v.d.H.
Nach Oben