In Seelsorge, Beratung und Psychotherapie sowie im Miteinander der Gemeinde spielen erlittene Beziehungsverletzungen eine große Rolle. Der christliche Glaube enthält wichtige Ressourcen für Vergebung und Versöhnung, die zunehmend auch in der Psychotherapie entdeckt werden. Aber wie kann verantwortlich und angemessen damit umgegangen werden? Wie geschieht Vergebung „von Herzen“ (Matth. 18,35), wie wirkliche und heilsame Versöhnung? Dazu gehören innerseelische und zwischenmenschliche Prozesse, denen wir biblisch-theologisch, psychologisch und seelsorglich nachgehen werden.


Thema
„Vergebungs- und Versöhnungsprozesse in Beratung, Psychotherapie und Seelsorge“

Ablauf

  • Beginn: 9:30 Uhr mit Stehkaffee
  • Vormittags: Referat und Kleingruppen
  • Mittags: Gemeinsames Mittagessen
  • Nachmittags: Referat und Kleingruppen
  • Abschluss 16:00 -16:30 Uhr

Veranstaltungsort
EFG Bad Homburg
Sodener Straße 11
61350 Bad Homburg
Telefon 06172 1770334

Kostenbeitrag
25,- € (incl. Mittagessen und Kaffee) (zu zahlen am Seelsorgetag)

Anmeldung
Für die Planung ist eine Anmeldung erbeten über die Webseite des Landesverbandes: https://www.hessen-siegerland.de

Flyer (zum öffnen bitte auf das Bild klicken)

© 2019 EFG Bad Homburg v.d.H.
Nach Oben