Wo steht unsere Gemeinde im Jahr 2030? Was ist unser Auftrag für die vor uns liegende Zeit?

Jesus hat uns als seine Jüngerinnen und Jünger in diese Welt gesandt. Wir sind aufgerufen, seine frohe Botschaft von Vergebung, Frieden und ewigem Leben weiterzugeben. Aber wie sieht das konkret für uns aus?

Damit wollen wir uns im Rahmen unserer „Zukunftswerkstatt“ beschäftigen. Eine wichtige Fragestellung ist für uns: Welche Relevanz haben wir als Gemeinde für unsere Stadt und unsere Umgebung? Dabei denken wir in der Regel „von innen nach außen“. Wir überlegen, wer wir sind, was wir können, was wir den Menschen um uns herum zu geben haben. Im Rahmen der Zukunftswerkstatt sind wir herausgefordert, das einmal umzudrehen.

Darum wird es beim geplanten Aktionstag am 23. Februar 2019 gehen. Wir laden Dich ein, mit dabei zu sein, wenn wir „von außen nach innen“ denken. Start ist um 12:30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen. Der Aktionstag wird gegen 17 Uhr beendet sein.

Diejenigen, die aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen an dem Aktionstag nicht dabei sein können, bitten wir, den Tag und den Prozess der Zukunftswerkstatt betend zu begleiten.

© 2019 EFG Bad Homburg v.d.H.
Nach Oben